DER UMBAU HAT BEGONNEN!

Der lang ersehnte Neu-, Zu- und Umbau des BG Tanzenberg hat am 1. Februar 2004 wie geplant begonnen. Der Umbau in Tanzenberg umfasst zwei Baustufen.

Baustufe 1 besteht aus dem behindertengerechten Umbau des 2. Obergeschosses im Schlossgebäude, dem Neubau einer Zusatzstiege und einer Brücke zwischen Schloss und Neubau, sowie dem Umbau des ehemaligen Kartoffel- und Apfelkellers unter der Seminarkirche in einen neuen Durchgang und eine neue Bibliothek. Im Schlossgebäude werden in Zukunft 12 Klassenräume und zwei Zeichen- bzw. Werksäle entstehen. Diese Arbeiten sollen laut Planung im August 2004 abgeschlossen sein.

Baustufe 2 wird im Juli 2004 gestartet und umfasst die behindertengerechte Neugestaltung des Schulgebäudes, den Neubau eines zweiten Turnsaales an der Nordseite, die Überdachung des Schulinnenhofes und die Errichtung einer im Kellergeschoss befindlichen Zentralgarderobe. Im Schulgebäude werden sämtliche Sonderunterrichtsräume, sechs Klassenräume und die Verwaltungseinheit untergebracht sein. Das Ende des zweiten Bauabschnittes ist für den September 2005 prognostiziert.

Damit können Schüler/innen und Lehrer/innen sich mit Beginn des Schuljahres 2005/06 auf ein Lernen und Unterrichten in einem neuen, den heutigen Standards entsprechenden Schulhaus freuen.

Um die Baumaßnahmen zu dokumentieren und Ihnen einen Eindruck vom derzeitigen Bauzustand und Bauverlauf zu vermitteln, wollen wir die wichtigsten Bauabschnitte beschreiben und mit Fotos ausstatten. Diese Seite unserer Homepage wird daher laufend erneuert werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Eduard Hirschberger


Tanzenberg hat einen ganz besonderen Stanort, den Schüler, Eltern und Lehrer gleichsam schätzen. Die Bildergalerie soll einen kleinen Eindruck von der Lage und den Besonderheiten unserer Schule liefern.

 

Fotos: Mag. Günther Pilaj, Bernhard Jabornig