Artikelsuche:
Jahr: 
Monat: 
Begriff: 


Insgesamt sind 1024 Artikel auf 103 Seiten online

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103
Zurück
2016-10-06 | Weihnachtskartenaktion des Österreichischen Jugendrotkreuzes
Bis zum Freitag, den 15.10. 2016, besteht die Möglichkeit, durch den Erwerb von Weihnachtskarten das Österreichische Jugendrotkreuz zu unterstützen. Die Artikel können bei den Klassensprechern bestellt werden. Mehr Informationen zur Aktion gibt es auf der Webseite des ÖJRK.

--> ÖJRK - Weihnachtskarten
Artikel verfasst von: Dominik Maringer

2016-10-05 | Wien-Aktion der 4. Klassen 2016
Bei traumhaftem Kaiserwetter durften die 4. Klassen des BG Tanzenberg in der Woche vom 25.9.-30.9.2016 die Bundeshauptstadt Wien kennenlernen. Dabei stand nicht nur das kaiserliche Wien im Mittelpunkt, sondern auch das Parlament, die alten Römer, die UNO-City, diverse Museen und das Austrian Power Grid.
Höhepunkt der Abendgestaltung war das Musical Evita im Ronacher am Donnerstag.
Am Ende einer ereignisreichen Woche stand fest, dass für jeden etwas Interessantes dabei war.
Artikel verfasst von: Ursula Schöffmann

2016-10-03 | Projekttage der 1A, 1C und 2B in Velden - St. Egyden
Wir, die Kinder der Klassen 1A, 1C und 2B, fuhren mit dem Bus nach St. Egyden. Nach der Busfahrt ging es sofort auf das Feld, wo wir Kartoffeln ernteten. Erschöpft von der ungewohnten Tätigkeit gingen wir in unsere Unterkunft, den Pachernighof. Wir aßen eine leckere Suppe und ein sättigendes Schnitzel. Danach bezogen wir unsere Zimmer und zogen uns um, da wir als nächstes zur Keltenwelt Frög wanderten. Es war sehr interessant, mehr über die Kelten zu erfahren. Wir lernten wie sie lebten, aßen und sich in Zeichen und Sprache ausdrückten. Nach einer Weile fuhren wir mit dem Bummelzug wieder zum Hotel zurück. Die Klassen gingen zum Abendessen und dann schnell ins Bett.

Am nächsten Tag standen wir um halb sieben auf, frühstückten und wanderten auf den Kathreinkogel. Auf dem Berg gab es eine Jause und die Sieger/-innen des Kartoffelwettbewerbs wurden bekanntgegeben. Für eine kurze Zeit besuchten wir noch ein Museum, wo Ausgrabungen ausgestellt waren. Dann schlenderten wir wieder zum Bus. Alle waren sehr traurig, weil die Projekttage so schnell vergangen waren. Trotzdem waren wir froh unsere Familien zu sehen. Es war sehr spannend, für zwei Tage auf dem Land zu leben.

Leni Jordan (2B)

Artikel verfasst von: Katharina Czerny




2016-10-01 | Ausstellungsbesuch in Gmünd, 7 A/B und 8 A/B, PET, SHA, BE
Kunstreise der 7 A/B und 8 A/B Klasse in die historische Altstadt Gmünd

Die Künstlerinnen Anita Kirchbaumer und Katja Juettemann führten durch ihre eindrucksvolle Ausstellung und gaben den Schülerinnen einen Einblick in das Leben und Schaffen eines zeitgenössischen Künstler(in). Danach besuchten wir die auf zeitgenössische Kunst spezialisierte Gallerie Gmünd, wo der STRABAG Art Award International Preisträger Felix Malnig seine Bilder in Acryl- und Mischtechnik präsentiert.
Unser Weg führte weiter in den zauberhaften Skulpturgarten und in das Atelier des mehrfachen Preisträgers Fritz Russ. Seine Arbeiten bestechen durch Originalität und Einfallsreichtum, indem er Alltagswerkzeuge und Metallgegenstände in Kunstwerke verwandelt.
Der Schwerpunkt unserer Reise bildete die Ausstellung von Francisco de Goya, mit seinen berühmten Radierzyklen in der Stadtturmgalerie. Die Unmittelbarkeit, Heftigkeit und Bildgewalt, die von Goyas praktischen Werken ausgehen faszinieren und fesseln unvermindert.
Zum Abschluss bekamen die Schüler/Innen noch die Möglichkeit in der Villa Jury grossformatige und eindrucksvolle Porträt-Fotografien, aus der Serie "Gesichter des Tales" des deutschen Mode- und Werbefotografen Jens August, in mit viel Phantasie eingerichteten Wohnzimmer Atmosphere zu bewundern.

Das zauberhafte Gmünd ist immer eine Reise Wert!

Fr. Prof. Monja Petersen,
Fr. Prof. Jehona Shaqiri Petritz
Artikel verfasst von: Jehona Shaqiri-Petritz




2016-09-30 | 10. Maturantenwallfahrt nach Maria Saal
Die SchülerInnen der 8. Klassen pilgerten frühmorgens am 30.09.2016 zu Fuß vom sonnigen Tanzenberg in die nebeligen Niederungen des Zollfelds, um an der jährlichen Maturantenwallfahrt in Maria Saal teilzunehmen.
Die Feier mit Bischof Dr. Alois Schwarz und Superintendent Mag. Manfred Sauer wurde getragen vom Chor und der Band des BG Tanzenberg. Unsere MusikerInnen schafften es, eine einzigartige Stimmung, in dem mit ca. 1400 MaturantInnen aus ganz Kärnten gefüllten Maria Saaler Dom, zu erzeugen. Tanzenberg präsentierte sich als Schule mit musikalischer "Potentialentfaltung".
Artikel verfasst von: Markus Zimmermann



2016-09-28 | Interact: Neuer Vorstand
Beim ersten Meeting des Interact Clubs im heurigen Schuljahr wurde der Vorstand für 2016/2017 neu gewählt. Die Vorstandsmitglieder sind nun Kevin Russling-Fürbaß (Präsident), Sophie Draxler (Incoming president), Dana Prochazka (Sekretärin),Raphaela Stromberger (PR-Meisterin), Marlene Pöllauer (Schatzmeisterin), Elke Leitner (Projekt-und Vortragsmeisterin) und Hannes Rainer (Clubmeister). In geselliger Runde wurde nicht nur die Organisation der Charterfeier, die am 22.10.2016 im Schloss Maria Loretto stattfindet, besprochen. Auch Ideen für weitere Projekte wurden entwickelt und diskutiert.
Artikel verfasst von: Katrin Rosenkranz

2016-09-26 | Silbermedaillie bei den Kärntner Schulgolfmeisterschaften
Am 22. September 2016 fanden für das BG Tanzenberg erstmalig die Kärntner Schulgolfmeisterschaften statt.
Auf dem ältesten und schwersten Golfkurs Kärntens wurden bei prächtigem Herbstwetter die besten Schüler im Golf ermittelt.
An dieser tollen Veranstaltung nahmen für unsere Schule für die Unterstufe Alexander Bodner und für die Oberstufe Aicher Michael und Russling-Fürbaß Kevin teil. Sie erzielten hervorragende Leistungen: Bodner Alexander errang überraschend den 2. Platz. Bei sehr starker Konkurrenz kam die Oberstufen Mannschaft auf den 5. Platz. Gratulation zu den sehr guten Resultaten.
Artikel verfasst von: Mario Moritz




2016-09-26 | Romreise 8B
Alle Wege führen nach Rom und in Rom führen alle Wege zu historischen Sehenswürdigkeiten. Die Stadt ist ein einzigartiges Museum und dabei höchst lebendig. Dies mussten auch die SchülerInnen der 8B-Klasse feststellen, die vom 19. bis 23. September 2016 die Stadt mit Hilfe von Prof. Zimmermann und Prof. Steinkellner erkundeten. Die Vielfalt der antiken Ruinen, Renaissance-Palästen und barocken Kirchen, aber auch der Stadtteil EUR, beeindruckten die SchülerInnnen sehr. In diesem Sinne nach Antonello Venditti: "Grazie Roma".
Artikel verfasst von: Sylvia Steinkellner




2016-09-25 | Die 8A Klasse in der Ewigen Stadt
"(...) dies ungeheure Ensemble in all seiner Verwirrung, das Gesamtbild von Alt und Neu, von Leben und Zerstörung, das wie eine aufgerollte Weltgeschichte vor Augen liegt, das ist das unbeschreiblich Große an Rom." So äußerte sich Ernst Curtius über Rom.
Vom 19. bis 23. September weilte die 8A in Rom, traf auf ihren Wegen durch die urbs aeterna auf Foren und Tempel, Säulen und Triumphbögen, Kirchen und Paläste, Monumente der Macht und lebhafte Straßen und Plätze und versuchte sich im "Entrollen" von Weltgeschichte.
Und wir stellten fest: Rom lädt zum Schauen und Staunen. Und Rom bedeutet - um es mit den Worten von Robert Gernhardt zu sagen - "So viel Städte in einer einzigen".

Artikel verfasst von: Astrid Eder



2016-09-21 | Interact Österreich Konferenz
Am Wochenende vom 16. bis 18. September hatten einige Mitglieder des IAC Tanzenberg die einmalige Chance und Gelegenheit an der Österreich Konferenz in Wien teilzunehmen. Mit einer aufregenden Schnitzeljagd durch Wien und mehreren Meetings wurden sehr viele neue Freundschaften geknüpft und es konnten auch Projekte und Ideen aller Clubs in Österreich ausgetauscht werden.
Der Interact Club Tanzenberg gratuliert auch Anna-Careen Schmid und Maximilian Mayrhofer-Schmid, die in den Österreichischen Bundevortand gewählt wurden, herzlichst und hofft auf eine gute Zusammenarbeit im neuen Clubjahr 2017.
Sophie Draxler (6a)
Artikel verfasst von: Gerald Horn

Unser News-Bereich wurde umgestaltet. Alle alten Artikel (vor 2006 erstellt), sind weiter über den Link 'Archiv' zugänglich. Alle neueren Artikel (ab 2006) können mit obiger Suchmaske gefiltert werden!