Artikelsuche:
Jahr: 
Monat: 
Begriff: 


Insgesamt sind 1024 Artikel auf 103 Seiten online

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 [45] 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103
Zurück
2013-05-26 | Lesung in der Schulbibliothek
Am 23. Mai fand für die Schüler der 2. Klassen eine Lesung mit dem Jugendbuchautor Martin Selle statt. Nach eigener Aussage, will der Autor für die Jugend Krimis verfassen, die ihren Vorstellungen von einem spannenden Buch entsprechen und zugleich lehrreich sind. Dazu führte er eine Umfrage unter Jugendlichen durch. Das Ergebnis ist der von ihm unterhaltsam und spannend vorgetragene Krimi "Dark night".
Mit diesem Buch dürfte er den Geschmack der Zuhörer getroffen haben. Dies zeigte die Aufmerksamkeit der SchülerInnen während der Lesung und das anschließende lebhafte Interresse am Buch.
Ein herzlicher Dank ergeht an die Buchhandlung Besold aus St. Veit an der Glan, die uns die Durchführung der Lesung ermöglichte.
Artikel verfasst von: Ludwig Grosse




2013-05-25 | SYNART TANZENBERG: STARS IN KÄRNTEN
Zwei Stammgäste und Stars von SYNART TANZENBERG sind in der nächsten Zeit auch anderswo in Kärnten zu erleben: CHRIS PICHLER mit ihrem europaweit erfolgreichen Soloprogramm "Romy Schneider - Zwei Gesichter einer Frau" am 26. Mai bei den exklusiven Kulturgastspielen im Hotel Ronacher in Bad Kleinkirchheim und ANIKA VAVIC mit dem 4. Klavierkonzert von Rodion Schtschedrin beim unstreitigen Highlight des Carintischen Sommers am 31. Juli in Villach unter Valery Gergiev.
Artikel verfasst von: Ernst Sigot

2013-05-24 | Projekttage der 1A und 1D am Brunnachhof/St. Oswald auf 1.750m Seehöhe vom 22.5. bis 24. 5.
Die Schüler-/innen der ersten Klassen konnten in Begleitung der Klassenvorstände Daniel Schöffmann / Peter Sagmeister und den Begleitlehrern Katharina Fritz / Hans-Martin Rampetsreiter ein vielseitiges Programm erleben: angefangen von einem Survival-Training mit beispielsweise Bogenschießen und Feuermachen bis hin zu einer „GPS-Schnitzeljagd“ (Geocaching). So konnten wir einander besser kennenlernen und die Natur mit ihren vielen Fassetten erfahren. Dazwischen blieb auch Zeit für gruppendynamische Spiele, um die Klassenverbände ein wenig herauszufordern. Am Freitagmorgen schlossen wir unsere „Naturerlebnistage“ mit einer Schneewanderung ins Tal ab.


Our Project Days in St. Oswald

At the end of May my class 1A and I spent three days in St. Oswald. We stayed at a youth hostel and had to share rooms. It was very cold and windy and we had to put on warm clothes, when we went outside.
On the first day the fisherman Hermann told us about fish and we could even touch some.
On the second day we took part in a nature ralley, where we learnt how to make a camp fire. In the afternoon we went on a cross country run and some of us got lost. Fortunately they found their way back.
In the morning oft he third day it started to snow. After breakfast we packed our backbags, cleaned the rooms and went down to the coach.
At lunch time we arrived at our school, where our parents picked us up.
All in all it was a lot of fun and we thank our form teacher, Mr Schöffmann, for these three very exciting days.

Michelle Reiner
Artikel verfasst von: Daniel Schöffmann




2013-05-22 | Auf den Spuren des Heiligen Franz von Assisi
Die 4B-Klasse verbrachte vom 13. bis 16. Mai 2013 wunderschöne Tage in Assisi. Intensiv setzten sich die Schüler und Schülerinnen mit dem Leben des Heiligen Franz von Assisi auseinander, besuchten seine Wirkungsstätten und spürten seinem Geist nach. Das herrliche Wetter und das gute italienische Essen unterstützten die gute Stimmung.

Artikel verfasst von: Sylvia Steinkellner



2013-05-09 | C W BAUER - in Kärnten
CHRISTOPH W. BAUER, SYNART TANZENBERG seit über einem Dezennium gleichsam als poet in residence ganz eng verbunden, hat von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt die ehrenvolle Einladung erhalten, die heurige Klagenfurter Poetikvorlesung - unter dem Titel "Ich schreibe nicht, ich schabe" - zu halten. Er startet dieses poetologisch-poetische Unternehmen am 16. Mai mit einer Lesung im Musilhaus.
--> Lesen Sie mehr

2013-05-08 | Nicht irgendwo, sondern hier in Klagenfurt...!
Als sich in den frühen Apriltagen des Jahres 1938 ein Militärkonvoi um den klagenfurter Neuen Platz durch jubelnde Menschenmassen bahnte, wähnten viele der Begeisterten den Beginn einer neuen, glorreichen Ära, die, wie lautstark prophezeit wurde, zumindest die nächsten 1000 Jahre währen sollte. Für einige Klagenfurter, sie waren wohl nicht anwesend, begann in diesen Apriltagen vor genau 70 Jahren eine Zeit des Unrechts, der Demütigungen, der Verfolgung und Todesangst ... Nun, 70 Jahre danach, machten sich die 6A/B und 7A/B Wahlpflichtgruppen für Geschichte auf die Spurensuche eben jener Verfolgten, deren Schicksale sonst im Dickicht der Namenlosen verloren zu gehen drohen.
--> Lesen Sie mehr

2013-05-07 | Fußballturnier der 1.Klassen am 25.04.2013
Am 25.04. wurde das Fußballturnier der 1.Klassen zwischen den vier 1.Klassen 1A,1B,1C und 1D ausgetragen. Bei strahlendem Frühlingswetter und unter tosendem Applaus der zahlreichen Zuseher lieferten sich unsere 1.Klassler mit vollstem Einsatz spannende Spiele. Am Ende ging die 1D mit sieben Punkten knapp vor der 1B als Sieger hervor. Die Siegermannschaft hat sich damit für das Unterstufenfinale, das im Zuge des Sportfests am 07. Juni ausgetragen wird, qualifiziert.
Artikel verfasst von: Philipp Troschl


2013-05-06 | Abschluss 8A Klasse
Der erste Kontakt mit Tanzenberg vor 8 Jahren war ein Gottesdienst und so sollte auch die letzte Stunde sein: Die 8A Klasse feierte mit ihrem Klassenvorstand an einem historischen Ort der Kraft (Virgilienberg Friesach) einen Wortgottesdienst unter dem Motto: Erinnern und danken. Mit sehr persönlichen Worten ließen die SchülerInnen und ihr Klassenvorstand 8 Jahre Tanzenberg Revue passieren.
Artikel verfasst von: Hans Omann


2013-05-06 | Präventionsworkshop Gewalt
Am Freitag, dem 3. Mai 2013, befassten sich die SchülerInnen der 4B-Klasse intensiv mit Gewalt an Jugendlichen und Mobbing. Mit anschaulichen Beispielen gelang es dem Präventionsbauftragten und Gruppeninspektor der Polizei St. Veit, Herrn Wolfgang Kloiber, die SchülerInnen zum Nachdenken anzuregen. Bleibt zu hoffen, dass Vieles, was hier besprochen wurde, auch Nachhaltigkeit zeigt. Ein weiterer Dank ergeht an Jugendcoach Frau Mag. Pauline Thamer, die diesen workshop unterstützt hat.
Artikel verfasst von: Sylvia Steinkellner

Unser News-Bereich wurde umgestaltet. Alle alten Artikel (vor 2006 erstellt), sind weiter über den Link 'Archiv' zugänglich. Alle neueren Artikel (ab 2006) können mit obiger Suchmaske gefiltert werden!