Artikelsuche:
Jahr: 
Monat: 
Begriff: 


Insgesamt sind 1024 Artikel auf 103 Seiten online

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 [36] 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103
Zurück
2014-05-05 | ECDL Prüfung
Am Mittwoch dem 14.Mai 2014 findet an unserer Schule die nächste ECDL Prüfung statt. Beginn ist um 08:00 Uhr. Zur Prüfung ist ein Lichtbildausweis mitzubringen. Prüfungsanmeldung bis 09.05.2014 möglich.
--> Lesen Sie mehr

2014-05-02 | Die Orgel - Die Königin der Instrumente
Am Freitag, dem 25.4.2014, durften die SchülerInnen der 5A und 5B einen Einblick in die Funktionsweise und Klangweise der Orgel in der Seminarkirche in Tanzenberg bekommen. Herbert Kapfer, ehemals Domkapellmeister am Dom in Klagenfurt, erklärte den SchülerInnen auf interessante Weise das Innenleben der Orgel, und Marquise Frederic Fontainbleu, er leitet das Mozart Ensemble Luzern und war schon öfters an unserer Schule zu Gast, beeindruckte durch ein Liszt Lied, begleitet von der Orgel, mit seiner sonoren Baritonstimme. Faszinierender Schlusspunkt war die d-moll Toccata von J.S.Bach.
Artikel verfasst von: Sylvia Steinkellner



2014-04-30 | Feier zum Abschluss des Schuljahres der 8a am 30.4.2014
Erster Programmpunkt unseres gemeinsamen Vormittages in Maria Saal war die Besichtigung des Domareals und des Kirchenraumes, geführt von Melissa Ragger und Susanne Kulnik. Danach konnten die MaturantInnen bei einer Rätselrally ihr Wissen unter Beweis stellen. Im Dom folgte ein Wortgottesdienst, der die Auffassungen von Gott als „unseren Vater“ und „guten Hirten“ zum Thema hatte. Diese sollten Vertrauen und Zuversicht geben und so helfen, an den Prüfungen und Herausforderungen unseres Lebens nicht zu verzagen. Im Anschluss folgte eine gemeinsame Agape vor der Kirche bei wunderschönem Frühlingswetter. Die MaturantInnen brachten dafür reichlich Kuchen, Torten und andere Köstlichkeiten mit. Abschließend wurde bei einer Präsentation von Bildern und Videos ein Rückblick über die letzten Jahre gemacht, der bei vielen ein lachendes und bei manchen wohl auch ein weinendes Auge hinterließ. Ich möchte mich bei der 8a-Klasse für die wohlwollende Annahme meines Unterrichtes und die tolle Zusammenarbeit bei den vielen Projekten in den letzten Jahren bedanken. Besonderer Dank gebührt auch dem Kollegen Peter Schnögl (Klassenvorstand der 8a), der mich dabei stets mit Rat und Tat unterstützt hat.

Artikel verfasst von: Daniel Schöffmann




2014-04-24 | Schul Oympics – Schwimmen Landesmeisterschaft 2014
Fünf Tanzenberger Mannschaften vertraten unsere Schule am Donnerstag, den 24 April, bei den Schwimm Schul Olympics Landesmeisterschaften in St. Veit /Glan.
Unsere VereinsschwimmerInnen (Flaschberger Sophie, Aisha Rana, Polzer Sophia, Rainer Mara, Kolitsch Anna, Azmann Larissa, Stromberger Raphaela, Stromberger Alena, Verbenjak Paul, Fürbaß Kevin, Mayerhofer –Schmid Maximilian, Adam Franz) hatten Gelegenheit ihr Können zur Schau zu stellen und zugleich die weiteren talentierten Tanzenberger SchülerInnen zu Top- Leistungen zu motivieren, so dass mehrere Vizelandesmeistertitel erreicht werden konnten.
Herzliche Gratulation allen SchwimmerInnen!

Artikel verfasst von: Heidi Elpelt

2014-04-13 | Passionsspiel beim Ostergottesdienst 2014
Auftritt der 6a-Klasse
--> Video und Beschreibung
Artikel verfasst von: Daniel Schöffmann


2014-04-09 | Nestlé Schullauf 2014
Auch heuer nahm das BG Tanzenberg wieder mit einer Abordnung von 66 starken LäuferInnen am alljährlichen Nestlé Schullauf am Mittwoch, dem 9. April 2014, in der Klagenfurter Leopold Wagner Arena teil. Wie in den vergangenen Jahren wurden auch heuer wieder tolle Ergebnisse erzielt. Zwei Tanzenberger Schülerinnen konnten sich mit Podesplätzen ( 2. Platz: Polzer Carina, 8b; 3. Platz: Pöllauer Marlene, 4a) in ihrer jeweiligen Altersklasse besonders hervortun und werden das BG Tanzenberg, wie alle TeilnehmerInnen mit einer Top 30 Platzierung, auch beim Bundesfinale in Wien am 12. Juni würdig vertreten.
--> Lesen Sie mehr

2014-04-01 | Landesmeisterschaft TURN 10
Am 25.3. fanden in St. Veit die Landesmeisterschaften im Gerätturnen statt. Die 4b Klasse war durch folgende Schülerinnen vertreten: Brunner Alissa, Eckhart Anna, Mertlitsch Lena, Raupl Nicola,Spindelböck Laura und Zwischenberger Laura. Die erfolgreichen Mädchen erreichten durch ihren Sieg die Teilnahme an den Bundesmeisterschaften in Wien vom 5.-7. Mai. Vielen Dank an Sandra Eckhart!!!
Herzlichen Glückwunsch.
Artikel verfasst von: Bettina Buxbaumer


2014-03-24 | Solide Leistung der Floorball Mannschaften bei den Bezirksmeisterschaften
Aufgrund des Schikurses der 3. Klassen war Trainer Mag. Simon Rainer verhindert mit seinen Tanzenberger Floorballern am 12. März zur Bezirksmeisterschaft Klagenfurt/Unterkärnten zu fahren. Also wurde mir diese Ehre zuteil und ich muss sagen, dass der Einblick in die männliche Floorball-Welt sehr attraktiv war.
Da ich seit meinem Studium keinen Kontakt mehr zu dieser extrem schnellen, anspruchsvollen und taktischen Sportart hatte, war ich überrascht welche Leistungen die hoch motivierten Schüler an den Tag legten und auf welch hohem Niveau hier gespielt wurde.

Unsere Unterstufenmannschaft, bestehend aus Tobias Meixner (2a), Manuel Herget (2a), Alexander Mülneritsch (2b), Christoph Platzer (2b), Christoph Zink (2c), Christoph Guggi (3a), Fabian Hirm (3a), Felix Lassnig (3a) und Marius Tomaschitz (3b) wurde mit viel Herz und Hirn von Florian Hreniuk (7b) gecoacht. Obwohl sich die Unterstufen Mannschaft von ihrer besten Seite präsentierte und gegen die NMS St. Veit mit 6:2 gewann, musste sie sich vor allem dem übermächtigen Team des BG Lerchenfeld geschlagen geben.

Noch eindrucksvoller gestalteten sich die Spiele der Oberstufenmannschaft rund um Florian Hreniuk (7b), Alexander Horn (7b), Michael Knöchl (7b), Maximilian Polzer (7b), Florian Schwertner (6a) und Christoph Platzer (2b). Die Burschen konnten mit den anderen Mannschaften sehr gut mithalten und verpassten nur knapp das Spiel um Platz 3 in ihrer Gruppe.

Summa summarum ist zu sagen, dass Tanzenberg eine solide Leistung geboten hat und sich in den kommenden Jahren sicherlich zu einem ernstzunehmenden Gegner für die anderen Kärntner Mannschaften entwickeln wird. Vielleicht besteht ja auch die Möglichkeit in Zukunft eine Mädchenmannschaft aufzubauen?
Ich würde das auf jeden Fall spannend finden!

Artikel verfasst von: Katrin Macheiner




2014-03-16 | Orientierungstag in St. Georgen am 12.3.2014
Erwartungsvoll, aufgeschlossen und vollkommen wissbegierig riss es uns aus unseren Betten. Schon der Einstieg in den Tag war phänomenal. Von den warmen Sonnenstrahlen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und mit positiver Energie erreichten wir nach einer angenehmen Busfahrt das Stift St.Georgen am Längsee.
Dort angekommen und mit offenen Armen empfangen von unserem irrsinnig sympathischen Gruppenleiter „Richard“, der vor Freude nur so sprühte, ging es sofort los.
Unser Thema: Carpe diem, wie nütze ich den Tag sinnvoll.
Ihr mögt vielleicht denken, wir haben langweilige Organisationspläne gestaltet oder generell nur still vor uns hin vegetierend einen faden Vortrag angehört. Dem war aber nicht so. Wir haben nicht besprochen, wie man einen Tag nützt, wir haben es in Praxis gesetzt.
Unsere Klassengemeinschaft und Kooperationsfähigkeit wurde auf eine harte Probe gestellt. Mit diversen kniffligen Rätseln und Strategiespielen wurden unsere Schüler- und Schülerinnengehirne bis aufs Möglichste überstrapaziert. Mit guter Zusammenarbeit und mit Körpereinsatz (zum Beispiel mit zusammengebunden Füßen) bewältigten wir unsere Aufgaben erfolgreich.
So wurde uns bewusst, dass eine gute Klassengemeinschaft und ein guter Klassenzusammenhalt eine große Bedeutung hat.

Christina Petschnig 6b

Artikel verfasst von: Daniel Schöffmann




2014-03-12 | CERTAMEN LATINUM GRAECUMQUE MMXIV: 2 x Gold, 2 x Silber, 1 X Bronze für Tanzenberger SchülerInnen
Der diesjährige landesweite Übersetzungsbewerb in den klassischen Sprachen fand am ORG St.Ursula zum Thema "Religio - Mensch.Welt.Gott." statt. Tanzenberger SchülerInnen erwiesen sich in beiden Sprachen als die besten Kärntens. Im Bewerb Latein-Langform siegte Christina GLASAUER (8B) vor ihrer Klassenkollegin Alena KRISTOF. In Griechisch ging der Sieg und damit Gold an Sarah TASCHWER (7A), Silber an Clara MÜNSTER-KISTNER (8A) und Bronze an Paul SPENDIER (7B).
Gratulamur imo ex corde!

Artikel verfasst von: Astrid Eder

Unser News-Bereich wurde umgestaltet. Alle alten Artikel (vor 2006 erstellt), sind weiter über den Link 'Archiv' zugänglich. Alle neueren Artikel (ab 2006) können mit obiger Suchmaske gefiltert werden!