Artikelsuche:
Jahr: 
Monat: 
Begriff: 


Insgesamt sind 1024 Artikel auf 103 Seiten online

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 [21] 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103
Zurück
2015-09-11 | Schulbeginn 2015/16
Geschätzte ProfessorInnen, SchülerInnen und Eltern!

Die Sommerferien sind zu Ende und ich hoffe, dass sich alle gut erholt haben, um mit viel Energie das neue Schuljahr zu beginnen.
Herzlich danken möchte ich dem Verwaltungsteam (Administrator Prof. Grollitsch, Dir.Stv. Prof. Jungwirth, Sekretärin Fr. Jochum, Schulwarte Hr. Jabornig und Hr. Orasch, Schulbuchreferent Prof. Grosse, IT-Koordinator Prof. Egger), das mit mir gemeinsam die Vorbereitungen durchgeführt hat, damit der Einstieg in das Schuljahr 2015/16 für alle SchülerInnen und ProfessorInnen an unserer Schule gut organisiert und angenehm möglich ist.
Der gesamten Schulgemeinschaft Eltern-SchülerInnen-LehrerInnen wünsche ich einen guten Start und ein erfolgreiches Schuljahr.

Dir. Mag. Gerald Horn
Artikel verfasst von: Gerald Horn

2015-07-10 | Kein Schulschluss ohne Projekttage
Die 1c verbrachte 3 Tage im Gasthof Leitner in Wildbad Einöd. Ein reiches Programm bot neues Wissen, Abenteuer, Spiel und Spaß.

Viele Tiere rund ums Haus
Baumquiz
Wandern zu Fuß und zu Pferd
Vom Baum zum Brett
Grillen auf der Alm
Laternenwanderung
Abenteuer auf der Burg
Kutschenfahrt
Von der Biene zum Honig

Herzlichen Dank an den Elternverein für die Unterstützung.
Artikel verfasst von: Reingard Gratzer-Krapf




2015-07-09 | Ausflug auf ungewissen Höhen
Am Mittwoch, den 8. Juli 2015 verbrachte die 3A-Klasse einen unvergesslichen Tag im Hochseilgarten in Gurk. Zuallererst bekamen wir unsere Sicherheitsgurte und eine kurze Einschulung, damit dieser Tag ohne Probleme und Verletzungen von Statten gehen konnte.
Während eine Gruppe auf wagemutigen Höhen herumkraxelte, galt es bei den anderen, von den Klassenkameraden und Kameradinnen gesichert, eine breite Strickleiter zu erklimmen. Bei dieser Übung kam es vor allem auf einen guten Teamgeist und das gegenseitige Helfen an. Natürlich meisterten alle diese Hürde mit Bravour.
Eine richtige Herausforderung stellten jedoch die Rundgänge auf dem Parcours in 15 Metern Höhe dar. Hier war vor allem sehr viel Mut, ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gefragt. Bei der ersten Runde taten sich alle noch etwas schwer, doch danach fing es den meisten an, Spaß zu machen.
Des Weiteren mussten wir unsere Teamfähigkeiten erproben, um eine Waage, auf der die ganze Gruppe stand, ins Gleichgewicht zu bringen. Auch das gelang uns dann mit Hilfe von Fr. Prof. Bogdanic.
Den Abschluss diese Tages stellte eine gemeinsame Runde dar, in der jeder sagen konnte, was ihm oder ihr gefiel und was nicht.
Wir möchten uns sehr herzlich bei unserem Klassenvorstand MMag. Daniel Schöffmann und bei unserer Begleitlehrerin Mag. Mateja Bogdanic bedanken, die uns einen wunderschönen Abschlusstag ermöglichten.
Von Sophia Polzer
Artikel verfasst von: Mateja Bogdanic




2015-07-09 | Abschlussfahrt der 2.c
Vom 07.07. - 09.07. verbrachte die 2.c - Klasse gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Mag. Ursula Schöffmann und Mag. Anna Krobath ihre Abschlussfahrt am Werkhof Bistrica.
Dort genossen die Schüler/innen drei tolle kreative Tage u.a. mit Töpfern und Weben. Zudem hatten sie die Möglichkeit Spiegelmosaike zu legen und Schmuck aus Glas herzustellen. Außerdem standen ein Spaziergang zum Pirkdorfer See und ein Besuch im Pilgermuseum in Globasnitz mit anschließender Rätselrallye auf dem Programm. Das ausgezeichnete Essen und die Spielangebote des Hauses rundeten den gelungenen Aufenthalt ab.

Artikel verfasst von: Anna Katharina Krobath



2015-07-09 | Salzburg heiß kalt
Am 7. Juli entkamen die Schüler/-innen der 3B und der 3C mit ihren Klassenvorständen Frau Prof. Puck und Herrn Prof. Grosse sowie Begleitlehrerin Frau Prof. Czerny auf dem 2.108 m hohen Krippenstein kurzfristig der Hitze im Tal. Bei vergleichsweise angenehmen 21°C genossen alle das herrliche Panorama. Bei ca. 34°C im Ort Hallstatt war die Besichtigung des Salzbergwerks Hallstatt eine willkommene Erfrischung, denn unter Tage hat es konstant 8°C. Die nächste Abkühlung gab es erst wieder am Abend bei einem Eis in der Salzburger Innenstadt. Der darauffolgende Tag bescherte uns Regen, der sich jedoch, sobald wir die Festung Hohensalzburg erreicht hatten, verzog. Im Mirabellgarten blinzelte sogar ein wenig die Sonne durch. Diese musste jedoch am Nachmittag dem "Schnürlregen" weichen, was uns im Haus der Natur nicht weiter störte. Am Abend hörte es auf zu regnen - nass wurden wir dennoch... bei den Wasserspielen Hellbrunn. Gefrorenes Wasser in Form riesiger Eisfelder/-wände und bizarrer Figuren gab es am Heimreisetag in der Eisriesenwelt in Werfen zu bestaunen.
Artikel verfasst von: Katharina Czerny




2015-07-08 | Ersthelfer on Tour!
Ersthelfer on Tour! Am 30. Juni 2015 besichtigten die Ersthelfer der Unterstufe des BG Tanzenberg einerseits den Rettungshubschrauber-Stützpunkt des Christophorus 11, sowie verschiedene Bereiche des Klinikums Klagenfurt. Nicht nur die Besichtigung des Christophorus 11 interessierte die Ersthelfer sehr, sondern auch die informationsreiche Führung von Dr. Roland Steiner durch die Intensivstation, den Schockraum und den Intensiv-Transportwagen. Was uns alle sehr beeindruckt hat, waren die Tatsachen, dass der Helikopter im Notfall sich innerhalb von 3 Minuten in der Luft befinden muss und das die Behandlung eines Patienten auf der Intensivstation pro Tag etwa € 7.000 kostet. Diesen aufregenden und sehr lehrreichen Tag haben wir unseren Schularzt Dr. Kühnl und Herrn Jabornig und den Elternverein zu verdanken. Im Namen aller Ersthelfer: DANKE! Marie Schmid und Martina Moritz
--> Lesen Sie mehr

2015-07-05 | Projekttage in Bistrica
Die 25 Schülerinnen und Schüler der 2D Klasse verbrachten die ersten Julitage im Werkhof Bistrica. Dort konnten sie ihrer Kreativitität bei der Bearbeitung verschiedener Werkstücke freien Lauf lassen und die Gegend mit viel Spaß erkunden.
Auch die Geschichte der Ostgoten in Kärnten stand auf dem Programm.
Begleitet wurde die Klasse von ihrem Klassenvorstand Herrn Prof. Rampetsreiter und Frau Prof. Schluder.
Artikel verfasst von: Nicole Schluder




2015-07-03 | Projekttage der 2B in Bistrica
Vom 29. Juni bis 1. Juli 2015 erlebte die 2B Klasse "Kreativ- und Sporttage" in Bistrica. Während am Vormittag das Arbeiten mit Glas, Töpfern und Weben angeboten wurden, genossen die Schülerinnen und Schüler am Nachmittag die heißen Sommertage am Pirkdorfer See. Die 2B bedankt sich für die Freundlichkeit des Werkhofleiters Alfred Pototschnig.
Artikel verfasst von: Carmen Kogler



2015-06-30 | KONSEntertain
Am Mittwoch, dem 24. Juni, besuchte die Musikgruppe der 7AB ein Konzert des Konse: Am Programm standen Eigenkompositionen und Arrangements von Professoren des Konse im Stil von Jazz und Pop, großartig musiziert von SchülerInnen und Lehrern des Konservatoriums. Gewaltige Klänge eines symphonischen Orchesters und einer Bigband erfüllten den Konzertsaal. Sehr beeindruckend!
Artikel verfasst von: Sylvia Steinkellner



Unser News-Bereich wurde umgestaltet. Alle alten Artikel (vor 2006 erstellt), sind weiter über den Link 'Archiv' zugänglich. Alle neueren Artikel (ab 2006) können mit obiger Suchmaske gefiltert werden!